Vision

Moya Kala ist das ethische und würdevoll produzierte Lingerie und Loungewear Label von Frauen für Frauen.​

Wir kreieren puristische, ästhetische und langlebige Wäscheteile mit dem Hauptfokus auf Hochwertigkeit, Nachhaltigkeit und Fairness in der gesamten textilen Kette.

Dies bedeutet für uns, dass wir nachhaltige Prozesse entwickeln und auch innerhalb der textilen Kette möglichst auf Mensch und Umwelt Rücksicht nehmen.

Hochwertigkeit

Unsere Produkte sind zeitlos und vielseitig einsetzbar. Dadurch geben wir unseren Kleidungsstücken einen Mehrwert und stellen sicher, dass diese möglichst lange getragen werden können.

Ebenfalls verwenden wir hochwertige Materialien und legen Wert auf eine gute Verarbeitung, damit unsere Produkte zu Lieblingskleider werden, von denen man sich nicht mehr trennen möchte.

Nachhaltigkeit

Für unsere Kollektionen verwenden wir innovative und nachhaltige Materialien, welche die Umwelt schonen. Unser Hauptfokus liegt auf recycelten Fasern, da es mehr Sinn macht, vorhandene Ressourcen zu nutzen als neue herzustellen.

Wir zählen uns zudem zur Slow-Fashion-Bewegung und produzieren Basic-Produkte, welche über mehrere Jahre hinweg erhältlich sind. Wir erweitern die Kollektionen mit einzelnen Styles oder Farbupdates, um eine unnötige Überproduktion zu vermeiden.

Fairness

Es ist uns wichtig, dass die ArbeiterInnen in der textile Kette fair und sozialverträglich angestellt sind. Deshalb arbeiten wir mit einem kleinen Familienunternehmen zusammen, bei dem wir die Arbeitsbedingungen vor Ort überprüfen können und den direkten Kontakt auch zu den Mitarbeitern herstellen können.

Durch die Fast-Fashion-Branche sind sich leider viele Kundinnen nicht mehr bewusst, was ein Kleidungsstück kostet. Finde etwas dazu in unserem Blogbeitrag "Who made my clothes?".

Doch hinter Moya Kala steckt mehr als eine Modelabel! Wir haben eine Mission: Die Würde der Frauen stärken. #raisewomensdignity

Moya Kala heisst auf Bulgarisch «meine Calla Blume». Die Calla Blume steht für Eleganz, Minimalismus und Würde. Früher als Trauerblume eingesetzt, wird sie heute an Hochzeiten als Freudenblume gefeiert. Genau das wünschen wir jeder Frau: Dass sie sich in ihrer Schönheit entfaltet und ihren Körper feiert.